BITTE UM FEEDBACK

Liebe hgnc Teilnehmer, wir freuen uns so viele tolle (Online-) Vorträge ermöglicht zu haben. Nun stellt sich uns die Frage, was euer Wunsch für die Zukunft ist? Mit dem Ausfüllen der folgenden Umfrage, könnt ihr uns eure Meinung für Vergangenes mitteilen und zudem eure Wünsche für die Zukunft äußern.

29. Juni 2022

hgnc: Interaktiver Vortrag: Die Zukunft planbar machen – Finanzplanung

Mach Deine Zukunft planbar – mit einer Finanz- und Liquiditätsplanung Das wichtigste kommt zum Schluss: mit der Finanzplanung schließt Du Deinen Businessplan ab. Jeder Unternehmer sollte die Zahlen seines Unternehmens kennen und wissen, ob sein Produkt/ seine Dienstleistung zum Geldverdienen reicht, wieviel er investieren und finanzieren muss um nachher wieviel rauszubekommen. Voraussetzung für eine Finanzplanung (nicht für die Teilnahme an der Veranstaltung) ist, dass Du Dir über alle Bereiche des Geschäftsmodells Gedanken gemacht hast und diese auch beziffern kannst. Jetzt gilt es, die vorher getroffenen Annahmen in betriebswirtschaftliche Zahlen umzusetzen, d.h. Deine Erträge ebenso über den Zeitverlauf zu planen wie Deine Aufwandspositionen. Genauso wichtig ist es sicherzustellen, dass immer genug Geld auf dem Konto ist. Wie Du diese Zahlen ermitteln kannst, wird Dir anhand von Beispielen Schritt für Schritt ebenso anschaulich erläutert wie der Unterschied zwischen Rentabilitätsvorschau (Plan-GuV) und Liquiditätsplan. Die Themen der Veranstaltung Kalkulation: Absatzplanung, Bedeutung und Spannungsfeld Preisfindung, Kalkulationsarten Unternehmensplanung: Aufwandsplanung, Absatz und Umsatzplanung, Finanz- und Liquidätsplanung Anhand Gründungsideen aus den Reihen der TeilnehmerInnen (auf freiwilliger Basis) werden wir praktisch die Themen üben bzw. diskutieren. Zielgruppe Die Veranstaltung wendet sich an all diejenigen, die Lust haben, sich konkret mit der Umsetzung einer Geschäftsidee auseinander zusetzen. Eine konkrete Idee ist keine Voraussetzung. Lernziele Am Ende dieses interaktiven Vortrags könnt Ihr Eure eigene Finanzplanung erstellen und weißt, wie strategische Entscheidungen im Geschäftsmodell sich auf Deine Finanz- und Liquiditätsplanung auswirken.

30. Juni 2022

Rechtsfragen rund um die Unternehmensgründung

Unternehmensgründung - elementare Fragestellungen Inhaltlich wird es dabei um Fragen rund um die Unternehmensgründung gehen, um geeignete Rechtsformen, Qualifikations- oder Zulassungsvoraussetzungen, inhaltliche und formale Anforderungen, den finanziellen Rahmen, Organisation und Leitung des Unternehmens und um Haftungsfragen gehen. Ziele sind es, die wichtigsten Aspekte für die eigene Geschäftsidee zu erfassen, um eine möglichst genau passende Rechtsform finden zu können. Die einzelnen Aspekte werden mithilfe von Slides dargestellt und mit Beispielen aus der Praxis verständlich gemacht. Darüber hinaus besteht natürlich die Gelegenheit jederzeit Fragen zu stellen.

17. August 2022

Testen und validieren von Geschäftsideen: Geld & Frust ersparen

Die eigene Geschäftsidee sollte man sich wie ein brüchiges Kartenhaus vorstellen. Vielleicht kann es stabil sein und sich behaupten – sehr wahrscheinlich aber fällt es sehr schnell in sich zusammen. Was viele Gründerinnen und Gründer nicht wissen: Man kann sich sehr viel Frust, Zeit und Geld ersparen, indem man Geschäftsideen zunächst einfach mal testet, bevor man direkt loslegt. Es gibt unzählige Möglichkeiten dafür, das Geschäftsvorhaben zu testen und dadurch ein Gefühl oder gar Beleg für den Bedarf des Vorhabens zu bekommen. Die besten Tests dauern übrigens nicht länger als eine Woche. Das erfährst du in diesem Vortrag: - Wie teste ich schnell und effizient, ob meine Idee Potenzial hat? - Warum soll ich überhaupt testen und nicht einfach anfangen? - Welche verschiedenen Testtypen gibt es? - Was ist Ziel der Ideenvalidierungsphase?

01. September 2022

hgnc-Online-Workshop: Design Thinking und Ideenfindung

Was taugt meine Idee? Mit Design Thinking nutzerzentriert zu relevanten Herausforderungen und exzellenten Lösungen. Viele Ideen für neue Produkte und Services scheitern an mangelndem Nutzerverständnis oder Nutzerbedarf. Das muss nicht sein. Ein paar gute Methoden und ein planvolles Vorgehen sorgen dafür, dass ihr aus der Nutzerperspektive heraus denkt und handelt.

15. September 2022

hgnc-Workshop: „Kommunikation“ für Gründer und Führungskräfte

Nach der Gründung eines Unternehmens sind die meisten GründerInnen intensiv mit ihren Kernaufgaben beschäftigt. Dennoch verpassen sie Chancen, wenn sie nicht schon vor der ersten Gründungsminute eine gezielte Kommunikations-Strategie für sich nutzen! Der Workshop bietet speziell für GründerInnen einen praktischen Einstieg in die Welt der Kommunikation im Business. Er eröffnet Möglichkeiten, um sich und die Gründungsidee gekonnt in Szene zu setzen. Denn der Gründer muss zuerst mit seiner Person, mit seiner Wirkung auf andere und mit seiner Idee überzeugen – nur dann wird er Unterstützer für sein Vorhaben begeistern können. Martin Sutoris zeigt mit gezielten Methoden auf, was professionelle Kommunikation im Business bedeutet, wie man sich am besten in der Öffentlichkeit platziert und beantwortet wesentliche Fragen wie: Wie bringe ich Geschäftsidee und USP exakt auf den Punkt? Wie formuliere ich klare Kommunikationsziele? Und wie kommuniziere ich am besten mit Banken, Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern?

12. Oktober 2022

protoTYPES Cologne

Save the Date – für die 2. Ausgabe der Cologne protoTYPES am 13. Oktober 2022!

13. Oktober 2022