Abgabeparty für den Ideenwettbewerb

Das hochschulgründernetz cologne führt in diesem Semester den sechsten Ideenwettbewerb für GünderInnen aus den kölner Hochschulen durch. Die Möglichkeit zur Abgabe der dreiseitigen Ideenskizze besteht bis zum 27.06.2014. Die Einreichung kann online bis 24 Uhr an hgnc@hgnc.de erfolgen - oder aber persönlich im Rahmen unserer Abgabeparty von 16 bis 20 Uhr.

27. Juni 2014

hgnc-Workshop „Finanzplanung & Kalkulation“

Nach der Schärfung der Geschäftsidee erfolgt die Ausarbeitung in einem Businessplan. Neben der textlichen Herausarbeitung von Kundennutzen, Alleinstellungsmerkmal...

17. Juni 2014

Gründerwerkstatt

Die Gründerwerkstatt dient Gründungsinteressierten als "Laboratorium" für die Ausarbeitung und Schärfung ihrer unternehmerischen Ideen. Im Austausch mit anderen Gründern sowie durch Feedback des Gründerbüros und Experten aus dem Netzwerk des hgnc können angehende Start-ups ihre Ideen im Rahmen der Gründerwerkstatt ihre Business Modelle weiterentwickeln

22. Mai 2014

NUk-Coachingabend

Die NUK-Coaching-Abende geben Ihnen als Gründer die Möglichkeit, sich kostenlos mit Fachberatern aus gründungsrelevanten Branchen zu unterhalten. Patent- und Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater, Marketingexperten und Kapitalgeber stehen Ihnen während des Wettbewerbs für Einzelgespräche zur Verfügung.

10. April 2014

NUK-Vortrag „Finanzplanung“

Machen Sie die Zukunft planbar – mit Ihrer Finanz- und Liquiditätsplanung. Mit dem Finanzplan schließen Sie Ihren Businessplan ab. Jetzt gilt es Ihre vorher getroffenen Annahmen in betriebswirtschaftliche Zahlen umzusetzen, d.h. Ihre Erträge ebenso über den Zeitverlauf zu planen wie Ihre Aufwandspositionen (z.B. Personal-, Zins- oder Abschreibungsaufwand).

03. April 2014

NUK-Vortrag “Alles hat seinen Preis – Kalkulation und Preisfindung”

Die Grundlage für den Finanzteil Ihres Businessplans wird die Preisfindung und die Mengenplanung Ihres Vorhabens sein.. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Ermittlung von Stundensätzen (Divisionskalkulation), Zuschlagskalkulation (einfach/ differenziert) sowie mit der Deckungsbeitragsrechnung.

20. März 2014