IHK Veranstaltung: Gründerkompass

Unser Orientierungsseminar versteht sich als Erstinformation für die Gründer und informiert über die Voraussetzungen zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit und über die ersten Planungsschritte, um die vorhandenen Chancen und Risiken abschätzen zu können.

16. Februar 2018

NUK-Coaching-Abend Bonn

Auf den kostenfreien Coaching-Abenden der NUK-Gründer-Akademie trefft Ihr FachberaterInnen unterschiedlicher Branchen und könnt mit diesen Eure Fragen zu gründungsrelevanten Themen detailliert klären.

15. Februar 2018

NUK-Coaching-Abend Köln

Fragen über Fragen bei der Erstellung des Geschäftskonzepts/ des Businessplans? Kommt vorbei und diskutiert in vier Augen-Gesprächen mit den NUK-Experten.

01. Februar 2018

Selbstständigkeit durch Freiberufler/innen

Mit über einer Millionen Personen bildet die Gruppe der Freiberufler/innen einen großen Anteil an den in Deutschland selbstständig Tätigen. Doch was heißt eigentlich genau Freiberuflichkeit? Was muss beim Aufbau der eigenen Existenz beachtet werden? Welche Chancen und Vorteile bietet diese Option des Berufseinstiegs?

13. Dezember 2017

Workshop: „Verkaufen ist nicht alles, aber ohne Verkaufen ist alles nichts“ am 6. Dezember 2017

Verkaufen will gelernt sein. Gerade als aufstrebender Gründer oder Gründerin kommt man immer wieder in Situationen, in denen man sich und seine Idee potentiellen Kunden oder Investoren vorstellt. Der Workshop vermittelt Euch Strategien und Werkzeuge für eine erfolgreiche Verkaufsgestaltung. So wollen wir Euch in diesem Workshop "Vertrieb für Start-ups" z.B. Vorgehensweisen und konkrete Gesprächsstrategien präsentieren, die Euch als Leitfaden und Sicherheit z.B. für Verkaufsgespräche dienen können.

06. Dezember 2017

ABGESAGT!!! Workshop: Lasst uns heute ein Unternehmen gründen – auf dem Papier! am 29. November 2017

Wir gründen in diesem Workshop ein StartUp - zunächst aber nur auf dem Papier! Wir geben eine Geschäftsidee vor und führen Euch anschließend durch alle Schritte einer Gründung. Natürlich werden wir nicht alle Aspekte bis ins kleinste Detail besprechen können, aber wir werden Euch einen Fahrplan an die Hand geben und mit Checklisten versorgen, die alle wesentlichen Aspekte einer Unternehmensgründung beinhalten.

29. November 2017

AUSGEBUCHT! Workshop: Gute Geschäftsideen erkennen und evaluieren am 23. November 2017

Kennt Ihr das auch? Ein plötzlicher Geistesblitz und man fragt sich: "Warum hat eigentlich noch niemand XYZ erfunden? Man könnte doch eine Art XYZ anbieten." Gute Ideen begeistern uns. Doch was braucht es, um aus einer guten Idee eine tragfähige Geschäftsidee zu machen? Dieser Frage werden wir in unserem Vortrag nachgehen. Wir stellen Euch verschiedene Erfolgsfaktoren vor und zeigen Euch, wie diese gemessen werden können und welche Hilfsmittel Euch dabei unterstützen, die Relevanz einer Geschäftsidee zu messen. Ist die Idee geschärft, so steht die Prüfung der zentralen Annahmen an, auf denen das Geschäftsmodell fußt. Für die Ideenbewertung gibt es Tools, die helfen, den Kundben von Anfang im Blick zu behalten und ein Wertversprechen zu erzeugen, dass letztlich zu einem Kaufinteresse führt. Ein sehr populäres Instrument, um die eigene Geschäftsidee frühzeitig auf den Prüfstand zu stellen, ist das Business Model Canvas. Was es damit auf sich hat, erfahrt Ihr in diesem Workshop.

23. November 2017

Workshop: Technologie-Gründung am 15. November 2017

Unternehmensgründungen mit technologiebasierten Innovationen unterscheiden sich in ihrer Herangehensweise von Gründungen z.B. im Bereich Internetdienstleistungen oder E-Commerce. Technologiegründungen erfordern eine sorgfältige Vorbereitung, denn Gründungen, die auf dem Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Forschung basieren, sind mit großen Chancen verbunden aber auch von besonderen Risiken gekennzeichnet. Welche das sind und wie der Transfer in ein StartUp gelingt, erläutert der Referent, Dr. Faymonville, ehemaliger Leiter des Technologiemarketing beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, aus seiner über 30-jährigen Erfahrung.

15. November 2017

AUSGEBUCHT! Workshop: Ideenfindung & Design Thinking am 8. November 2017

Ihr seid bereit, die Herausforderungen einer Gründung anzunehmen, aber Euch fehlt noch eine zündende Geschäftsidee? Dann seid ihr hier richtig! Wir möchten Euch dazu ermutigen, aus gewohnten Denkmustern auszubrechen und die Dinge des Alltags zu hinterfragen. Dafür zeigen wir Euch auch verschiedene Methoden der Ideengenerierung und -bewertung. Wir zeigen Euch exemplarisch an verschiedenen Methoden unter Hinzunahme von Best Practices erfolgreicher Unternehmen , wie ihr Eure Idee finden könnt. Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, könnt Ihr selbstständig gute Geschäftsideen entwickeln oder Lösungen aus verschiedenen Branchen oder Märkten auf andere Problemstellungen des Alltags anwenden. Einen ersten groben Prototypen Eures Produkts oder Eurer Dienstleistung könnt Ihr anschließend mit Hilfe des Design Thinking entwickeln.

08. November 2017

Infos & Sprechstunde: Wie bekomme ich Geld für mein Start-up? – Vorstellung Förderprogramme für Hochschul-Start-ups 18. Oktober 2017

Die Veranstaltung "Wie bekomme ich Geld für mein Start-up?" stellt die Förderprogramme Exist-Gründerstipendium und START-UP-Hochschulausgründungen vor, die sich an gründungswillige Studierende und AbsolventInnen mit einer wissensbasierten Geschäftsidee richten. Ziel ist es, innovative Geschäftsmodelle in einer frühen Phase, das heißt vor Gründung eines Unternehmens zu fördern und die Phase bis zum Markteintritt finanziell zu unterstützen. Das Sperktrum der in diesen Programmen förderfähigen Innovationen ist dabei breit: So sind z.B. Ideen für gesellschaftliche und soziale Innovationen wie Ideen für digitale Dienstleistungen oder Technologie-Gründungen förderfähig.

18. Oktober 2017