Lean Launchpad Workshop

Businesspläne sind das tägliche Brot von Unternehmern und angehenden Gründern. Doch helfen Sie wirklich weiter? Während Businesspläne vor allem hypothetische Annahmen zur Entwicklung des geplanten Unternehmens in der Zukunft enthalten, so “überleben sie selten den ersten Kontakt mit dem Markt”. Auf diese Weise formuliert es sinngemäß Steve Blank, der in Berkeley und Stanford lehrende “Vater” der Lean Startup-Methodik.

Beim “Lean Startup”-Ansatz steht der potentielle Kunde des Gründers von Anfang im Mittelpunkt der Überlegungen, er wird zum frühstmöglichen Zeitpunkt in die Entwicklung des eigenen Produkts oder der eigenen Dienstleistung einbezogen. Anfängliche Hypothesen werden durch wiederholte Iterationen verifiziert und perfektioniert. In dieser frühen Entwicklungsphase werden Teile des eigentlich angedachten Geschäsftmodells immer wieder kollabieren und sofort an die tatsächlichen Anforderungen angepasst.

Der fünftägige (20.10. bis 25.10.2014) “Lean Launchpad”-Workshop vermittelt den Teilnehmern die Grundsätze der  Geschäftsmodellentwicklung nah am Markt. Die Teilnehmer lernen Methoden kennen, mit denen sie aus einer Idee ein marktreifes Produkt und eine wirklich zum Problem des Kunden passende Lösung in Form ihres Produktes oder ihrer Dienstleitung entwickeln können. Dabei präsentieren die Teilnehmer ihre Geschäftsidee im Rahmen des Workshops immer wieder mit Hilfe eines Business Model Canvas, den sie mit Kundeninterviews und minimal funktionsfähigen Produkten (Minimal Viable Product) zu evaulieren und zu validieren lernen. Während der einzelnen Entwicklungsphasen stehen den Teilnehmern erfahrene Mentoren mit Rat und Tat zur Seite.

Das Lean Launchpad Curriculum ist bereits in ca. 100 Eliteuniversiitäten weltweit erprobt, jetzt kommt es nach Köln! Seid dabei, Geschäftsideen aller Art sind willkommen! Es geht schließlich nicht um den Wert der Idee sondern darum, mit  den vielfältigen Möglichkeiten eines Start-ups die Idee zu einer bestmöglichen Probelmlösung für den Kunden zu entwickeln.

Die Teilnahme an dem Workshop ist für Studierende, AbsolventInnen (bis zu 5 Jahre nach Abschluss) und MitarbeiterInnen der hgnc-Hochschulen (auf Nachweis) kostenlos!

Der Referent des Workshops ist Vidar Andersen, der neben etlichen weiteren Qualifikationen 2013 von Steve Blank und Jerry Engel in Stanford zum “Lean Launchpad Educator” ausgebildet wurde. Mehr über Vidar erfahrt Ihr hier.

20. Oktober 2014 - bis 25.10.2014, täglich 10 bis 17 Uhr - Gründungsservice der Universität zu Köln, Ägidiusstraße 14, 50937 Köln