hgnc-Workshop “Crowdfunding”

Der Workshop behandelt unter Anderem die Fragen Was ist Crowdfunding? Welche Art des Crowdfunding ist die richtige und wie funktioniert es? Was sind die Anforderungen an eine erfolgreiche Kampagne? Welche Plattformen sind für welche Projekte zu empfehlen? Wie lässt sich Crowdfunding in den Finanzierungsmix für Start-ups einbinden? Teilnehmen können Gründer und Gründerinnen, die eine Finanzierung für den Projektstart suchen wie auch bestehende Start-ups.

Mit Crowdfunding lassen sich Projekte, Produkte, Start-Ups und vieles mehr finanzieren. Beim Crowdfunding unterstützen eine Vielzahl an Menschen ein Projekt finanziell. Vorab wird eine Mindestsumme (i.d.R. der Finanzierungsbedarf) festgelegt und ein Zeitraum für die Einwerbung der Summe definiert. Unterstützer erhalten eine Gegenleistung für ihr Investment, entweder als monetäre Partizipation (Anteile) beim Crowdinvesting oder materiell, z.B. als persönliche Danksagung, einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen, ein Exemplar des Projektergebnis. Beim Crowdfunding geht es, neben dem finanziellen Aspekt, meistens auch um eine emotionale Beteiligung am Projekt. Referent des Workshops ist Dennis Schenkel von CrowdXperts.

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

15. April 2015 - 16.00-20.00 Uhr - GATEWAY Gründungsservice der Universität zu Köln, Ägidiusstraße 14, 50937 Köln