Ausgebucht: hgnc-Workshop: Die Freiberufler*innen – Selbstständige eigener Art

Mit über einer Millionen Personen bildet die Gruppe der Freiberufler*innen einen großen Anteil an den in Deutschland selbstständig Tätigen.

  • Was heißt eigentlich genau Freiberuflichkeit?
  • Was muss beim Aufbau der eigenen Existenz beachtet werden?
  • Welche Chancen und Vorteile bietet diese Option des Berufseinstiegs?

Freiberufler*innen treffen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit auf viele Herausforderungen – diese zu identifizieren und erfolgreich zu bewältigen ist unabdingbar für ein dauerhaftes Bestehen auf dem Markt. Zur Sprache kommen in dem Vortrag u.a. folgende Aspekte:

  • Definition von Selbstständigkeit und Unterscheidungen
  • Anforderungen an einen Geschäftsplan
  • Rechtsformen
  • Bedeutung von Marktbeobachtung, Selbst- und Zeitmanagement, Akquise
  • Stundensatzermittlung, Ermittlung des Eigenbedarfs
  • Versicherungen
  • Beratungsmöglichkeiten, hilfreiche Adressen und Kontakte

Daniela von Franck verschafft Euch einen Überblick über die wichtigsten Pflichten und Formalien und gibt Tipps, wie Ihr mit Hilfe verschiedener Netzwerke Schritt für Schritt Eurem Ziel, die „eigene Chefin oder der „eigene Chef“ zu sein, näher kommt. Sie berät im Gründungsservice der TH Köln Studierende und Mitarbeiter/innen zu Vorhaben im Bereich Existenzgründung. In ihren vorherigen Funktionen als Kontaktstelle Wissenschaft bei der Wirtschaftsförderung Bonn und als Career Service-Beauftragte der TUM School of Management hat sie ein umfangreiches Wissen über die wichtigsten Fragen zum Übergang Studium – Beruf und den Weg in die Selbstständigkeit aufgebaut und freut sich auf Eure Fragen!

Teilnehmerkreis:
Studierende, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen (bis zu fünf Jahre) der Mitgliederhochschulen des hgnc e.V.

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

10. April 2019 - 17:00-18.30 Uhr - TH Köln, Claudiusstraße 1, Mevissensaal