AUSGEBUCHT! Workshop: Ideenfindung & Design Thinking am 8. November 2017

shutterstock_326979212_designthinking von oben

Ihr seid bereit, die Herausforderungen einer Gründung anzunehmen, aber Euch fehlt noch eine zündende Geschäftsidee? Dann seid ihr hier richtig! Wir möchten Euch dazu ermutigen, aus gewohnten Denkmustern auszubrechen und die Dinge des Alltags zu hinterfragen. Dafür zeigen wir Euch auch verschiedene Methoden der Ideengenerierung und -bewertung.

Wir zeigen Euch exemplarisch an verschiedenen Methoden unter Hinzunahme von Best Practices erfolgreicher Unternehmen, wie ihr Eure Idee finden könnt.

Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, könnt Ihr selbstständig gute Geschäftsideen entwickeln oder Lösungen aus verschiedenen Branchen oder Märkten auf andere Problemstellungen des Alltags anwenden. Einen ersten groben Prototypen Eures Produkts oder Eurer Dienstleistung könnt Ihr anschließend mit Hilfe des Design Thinking entwickeln.

Design Thinking ist mittlerweile mehr als nur ein kreativer Prozess. Ursprünglich wurde die Innovationsmethode für Produkte und Services in Stanford entwickelt. Man begibt sich dabei in die Rolle des Anwenders/der Anwenderin, um NutzerInnen-orientierte Innovationen zu erschaffen. Der Prozess des Design Thinkings besteht aus fünf Phasen: 1. Entdecken, 2. Interpretieren, 3. Ideenbildung, 4. Experimentieren und 5. Entwicklung. Anhand von praktischen Beispielen werden wir diese Phasen durcharbeiten und selbst zu Design Thinkern werden.

Achtung: Die Plätze sind begrenzt.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen (bis zu fünf Jahre) der Mitgliederhochschulen des hgnc e.V.

Powered by
GATEWAY_Logo_RZ1410.eps

 

 

08. November 2017 - 14.00-17.30 Uhr - CBS Cologne Business School, Hauptgebäude, 4.OG, Raum Oslo Sachsenring [Anschrift: Cologne Business School, Hardefuststraße 1, Köln 50677]