Interactive Cologne am 10. und 11. Juni 2015

Wie werden wir in der Zukunft leben? Welche digitalen Entwicklungen werden unseren Alltag und unsere Gesundheit beeinflussen, die Arbeit erleichtern oder uns unterhalten? Und was bedeuten diese Veränderungen und Errungenschaften – im Positiven wie im Negativen – für unsere Gesellschaft? Flankiert von spannenden Startup- und Developer-Tracks ermöglicht das diesjährige Konferenzprogramm von INTERACTIVE COLOGNE unter der Headline „The Future of…“ einen Blick in die Zukunft der digitalen Gesellschaft. Das hgnc ist Kooperationspartner der Interactive Cologne.

18. Mai 2015

„Karriereoption Selbstständigkeit“ – Veranstaltung i.R. der Vortragsreihe Perspektiven Intermedia

Der Start in die Selbstständigkiet bringt einige Fragen mit sich, vor allem aber auch spannende Aufgaben und Herausforderungen. Die teilnehmer können im Dialog mit dem Referenten erfahren, was bei der Gründung zu beachten ist und wie man prüfen kann, ob eine Idee wirklich für ein Geschäftsmodell taugt.

08. Mai 2015

Gründer-Praktikanten gesucht

Für Studierende und Absolventen, die Interesse haben, die Atmosphäre und Arbeitsweise eines Start-ups kennen zu lernen, bietet die e-Lancer GmbH, gegründet von einem Absolventen der Uni Köln, zwei spannende Ausschreibungen an.

16. März 2015

Bundeswirtschaftsministerium erhöht Fördervolumen für Hochschul-Gründer

Gute Nachrichten für Gründer aus Hochschulen und Forschungsinstitutionen. Gestern wurden die neuen Richtlinien für die Förderprogramme Exist-Gründerstipendium und Exist-Foschungstransfer veröffentlicht. Diese bringen einige Verbesserungen in den Förderbedingungen

10. Dezember 2014

„E-Entrepreneurship Flying Circus“ zu Gast an der Universität Köln

Im Rahmen des „Wissenschaftsjahres 2014 – Die digitale Wirtschaft“ startet im Oktober der E-Entrepreneurship Flying Circus mit einer Bustour zu einer Rundreise an sechs deutsche Hochschulen im gesamten Bundesgebiet. Am 02.10.14 wird er dabei ab 10:00 Uhr mit der Auftaktveranstaltung an der Universität zu Köln in Aula 2 zu Gast sein. Ein umfangreicher Aktionstag mit Expertenrunden, Vorträgen und Diskussionen soll vor Ort die Wichtigkeit einer Ausbildung von Gründern für die Digitale Wirtschaft (E-Entrepreneurship) motivieren. Ein passender Ansatz, denn gerade auch aus den Hochschulen soll die nächste Gründergeneration mit neuen Startups für die Digitale Wirtschaft hervorgehen.

29. September 2014

Deutscher StartUp Monitor 2014

Die Ergebnisse des Deutschen Startup Monitor spiegeln laut Bundesverband Deutsche Startups die Situation einer Vielzahl von Startups wider und erlauben wertvolle Einblicke in die komplexen Herausforderungen der jungen Unternehmen.

12. September 2014

EU vergibt in den kommenden zwei Jahren 4,5 MIllionen Euro an StartUps

Start-ups können sich ab sofort für eine Förderung im Rahmen des Programms European Pionerrs bewerben

12. September 2014

Die Sieger im hgnc-Ideenwettbewerb stehen fest

Die Sieger des sechsten Ideenwettbewerb des hgnc stehen fest. Die Teilnehmer waren aufgerufen, auf drei Seiten darzustellen, welches gesellschaftlich und wirtschaftlich relevante Problem sie identifiziert haben, wer die von den Problem Betroffenen sind und wie die Lösung ausgestaltet werden kann. Dies prägnant und sprachlich nachvollziehbar auf 3 Seiten zu schildern, ist eine Herausforderung aber zugleich eine gute Übung für die angehendne Gründer. Denn auf Basis einer sauber erarbeiteten Darstellung lässt sich ein "Pitch" der eigenen Idee vor interessierten Mitstreitern, Kunden oder Investoren zielgerichtet vorbereiten. Insgesmat 26 Ideenskizzen wurden eingereicht aus denen die Jury folgender Konzepte als Sieger ermittelte, die die vorstehenden Anforderungen am besten umgesetzt haben

08. August 2014

GründerStart Initiative

Ihr habt eine erfolgsversprechende Geschäftsidee und könntet bis zu € 75.000 finanzielle Unterstützung gebrauchen? Dann ist die GründerStart Initiative vielleicht genau das Richtige für euch!

01. Juli 2014

German Accelerator: 3-monatiges Mentoring-Programm für den Eintritt in den US-amerikanischen Markt

Der German Accelerator ist ein Förderprogramm für deutsche Jungunternehmen aus den Tech-Bereich, das einen drei- bis sechsmonatigen Aufenthalt im Silicon Valley und New York City ermöglicht. Gefördert wird dieses Programm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), von einer Vielzahl privater Sponsoren, Partner und Spender.

01. Juli 2014